Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Querschnittslähmung: Stammzellstudie aus Geldmangel gestoppt

Menlo Park – Zur Überraschung der Fachwelt und zum Entsetzen der betroffenen Patienten hat die US-Firma Geron Corporation eine zentrale Studie zur Therapie von Querschnittslähmungen mit embryonalen Stammzellen abgebrochen. Geron gibt wirtschaftliche Gründe an. Einige Experten vermuten aber, dass der Hersteller nicht mehr an einen Erfolg der Therapie glaubte.

Weiterlesen bei aerzteblatt.de…

Schreibe einen Kommentar