Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Adulte Stammzellen wirken gegen Lupus – bei Mäusen

Tampa (Florida) – Aus dem Blut der Nabelschnurvene gewonnene mesenchymale Stammzellen erzielen zumindest bei Mäusen mit einem Lupus erythematodes positive Therapieresultate. Das haben Wissenschaftler der National Yang-Ming University School of Medicine in Taiwan unter der Leitung von Oscar K. Lee herausgefunden. Das Journal Cell Transplantation (doi: 10.3727/096368910X520056) publiziert eine entsprechende Studie in seiner aktuellen Ausgabe. …
Weiterlesen

Entstehungsfaktoren des Lupus Erythematodes nachgewiesen

Münster – …Wissenschaftler fanden an einem Mausmodell und vergleichenden Untersuchungen an Patienten heraus, dass in entzündeter Haut von Mäusen und Patienten die Calcium-bindenden Proteinen MRP8 und MRP14 vermehrt gebildet werden. Sie docken an bestimmten Rezeptoren der T-Zellen an und bringen diese dazu, Interleukin-17 zu produzieren. … Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

B-Zell-Therapien nützen Lupus-Patienten

Studien mit gegen B-Lymphozyten gerichteten monoklonalen Antikörpern erfolgreich BARCELONA (gvg). Zwei Studien mit gegen B-Zellen gerichteten Biologicals haben günstige Ergebnisse bei Patienten mit systemischem Lupus erythematodes (SLE) gebracht. Sie wurden auf der Jahrestagung der Europäischen Rheumaliga (EULAR) vorgestellt. Lesen Sie hier den ganzen Text: aerztezeitung.de