Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Epilepsie braucht Offenheit

Selbsthilfegruppe und Neurologiepraxis organisieren den 6. Epilepsie-Tag in Schwäbisch Gmünd Jeder, der zum ersten Mal Zeuge eines epileptischen Anfalls wird, wird sich an das erschreckende Ereignis lang erinnern. Epileptiker haben deshalb nicht nur mit der Krankheit selbst, sondern auch mit Vorbehalten in der Gesellschaft zu kämpfen. Viele halten ihr Leiden geheim, weil sie Angst haben, …
Weiterlesen

Schizophrenie als Epilepsie-Risiko

Taichung – Zwischen Schizophrenie und Epilepsie gibt es eine Beziehung. Einer Studie in Epilepsia (2011; doi: 10.1111/j.1528-1167.2011.03268.x) zufolge erkranken Patienten mit Epilepsie fast 6 Mal so häufig an einer Schizophrenie wie andere Menschen. Umgekehrt wird die Diagnose einer Epilepsie bei Patienten mit Schizophrenie fast 8 Mal häufiger gestellt. Weiterlesen bei aerzteblatt.de…

Epilepsie: Frauen brauchen spezielle Behandlung

Auswirkung auf Fruchtbarkeit, Schwangerschaft und Gesundheit München/Atlanta (pte) – Epilepsie muss bei Frauen anders behandelt werden als bei Männern. Das stellen Mediziner der Universität München im „Deutschen Ärzteblatt International“ fest. Sie überprüften die bisherige Forschung zu Empfängnis und Schwangerschaft sowie auch zur Behandlung von Epilepsie. Das Ergebnis: Mehrere Einschränkungen, die eine Epilepsie-Erkrankung mit sich bringt, …
Weiterlesen