Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Aktionswoche für Menschen mit Behinderung

Nürnberg (BA) – Die Aktionswoche, die Menschen mit Handicap in den Mittelpunkt stellt, findet zum ersten Mal statt. Vermittler der Arbeitsagenturen werden gezielt mit Arbeitgebern sprechen, um ihnen anhand von anonymisierten Bewerberprofilen Menschen mit Behinderung als mögliche Arbeitnehmer vorzustellen. Auch Führungskräfte der Arbeitsagenturen und Regionaldirektionen beteiligen sich an der Aktion. Bei eigens organisierten Fachtagungen oder …
Weiterlesen

Wiederbelebung des Persönlichen Budgets erforderlich

Grimma (kobinet) Unter dieser Überschrift veröffentlichte ForseA e.V. am Wochenende eine Bestandsaufnahme in Sachen Persönliches Budget. Darin listet der Verband zahlreiche Schwachstellen auf und erklärt damit aus seiner Sicht, warum das Persönliche Budget trotz zahlloser Werbemaßnahmen und wissenschaftlicher Begleitung nicht aus den Startlöchern kommt. Die kobinet-nachrichten sprachen mit dem stellvertretenden ForseA-Vorsitzenden Jens Merkel:

Schwerbehinderung kann zurückdatiert werden

KASSEL (mwo). Schwerbehinderte können künftig einfacher den Tag rückdatieren lassen, zu dem ihre Schwerbehinderung als anerkannt gilt. Dies ist nicht auf medizinisch „offenkundige“ Fälle beschränkt, heißt es in einem vergangene Woche schriftlich veröffentlichten Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel. (Az.: B 9 SB 3/10 R) Lesen Sie hier den ganzen Text: aerztezeitung.de

Mit ProBAs auf den Arbeitsmarkt – Chancen für schwerbehinderte Bachelor-Absolventen

Langen (pei) – Nach dem erfolgreichen Abschluss des EQUAL-Projektes ‚Vieles ist möglich – Tandem-Partner in der Wissenschaft‘ zum Ende des Jahres 2007 hat das Paul-Ehrlich-Institut im Januar 2010 mit ‚ProBAs‘ erneut ein Projekt zur Weiterqualifizierung schwerbehinderter Menschen als Koordinator gestartet. Ziel des neuen Projektes ‚ProBAs‘ ist es, schwerbehinderte Bachelorabsolventen/-innen (BAs) sowohl im wissenschaftlichen als auch …
Weiterlesen