Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Parkinson: Hirnzellen im Oxidationsstress

Chicago – Der Morbus Parkinson ist das Ergebnis einer Jahrzehnte andauernden Degeneration von dopaminergen Neuronen in der Substantia nigra. Eine tierexperimentelle Studie in Nature (2010; doi: 10.1038/nature09536) bringt dies mit dem oxidativen Stress der energiehungrigen Zellen in Verbindung. Eine Therapie mit dem Kalziumantagonisten Isradipin könnte die Zellen entlasten.

Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

Schreibe einen Kommentar