Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Juvenile Polyposis: Ursache ermittelt

Würzburg – Mutationsbedingte Strukturveränderungen des Proteins BMPR-IA sind für die Polypenbildung im Darm von Kindern mit juveniler Polyposis verantwortlich. Das berichten Wissenschaftler vom Biozentrum der Universität Würzburg in der Zeitschrift Journal of Biological Chemistry (2008; 283: 5876-5887).

Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

Schreibe einen Kommentar