Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

FDA: Seltenes Lymphom neben Brustimplantaten

Rockville – Die US-amerikanische Arzneibehörde FDA prüft derzeit, ob Brustimplantate ein anaplastisches großzelliges Non-Hodgkin-Lymphom (ALCL) auslösen können. Weltweit sollen 60 Fälle dieses sehr seltenen Tumors im Bereich eines Implantates aufgetreten sein. Die American Society of Plastic Surgeons richtet ein Patientenregister ein, um weitere Fälle zu erfassen.

Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

Schreibe einen Kommentar