Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

FDA: Für TNF-Blocker sind Krebswarnungen erforderlich

Die US Food and Drug Administration (FDA) fordert für bestimmte TNF-Blocker deutlichere Warnungen in der Verpackung, die auf die möglichen Krebs-Risiken hinweisen. TNF-Blocker werden insbesondere zur Behandlung der juvenilen rheumatoiden Arthritis, chronisch entzündlicher Darmerkrankungen und anderer entzündlicher Krankheiten verwendet. Eine Analyse von Berichten zeigte ein erhöhtes Risiko der Entwicklung von Krebs bei Kindern und Jugendlichen, die mit TNF-Blockern behandelt wurden, das im Durchschnitt aller Fälle nach einer 30-monatigen Einnahme der TNF-Blocker ersichtlich wurde. Etwa die Hälfte der aufgetretenen Krebserkrankungen waren Lymphome. Einige der gemeldeten Fälle verliefen tödlich.

( Pressemeldung der FDA vom 04. August 2009)

Schreibe einen Kommentar