Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

EHFG – Internationale Zusammenarbeit bei seltenen Krankheiten nötig

Bad Hofgastein – Für einen Ausbau der internationalen Zusammenarbeit bei Forschung und Ausbildung im Zusammenhang mit seltenen Krankheiten sprach sich Segolene Ayme, Leiterin des französischen Aktionsplans für seltene Krankheiten, beim 11. European Health Forum Gastein (EHFG) aus.

Lesen Sie hier den ganzen Text: www.salzburg24.at
Mehr über das EHFG finden Sie hier: www.ehfg.org

Schreibe einen Kommentar