Du bist nicht alleine...

Histamin möglicherweise Therapieziel bei multipler Sklerose

Mailand – Neben seiner zentralen Rolle bei Allergien ist das Gewebshormon und der Neurotransmitter Histamin möglicherweise auch an der Pathogenese der multiplen Sklerose (MS) beteiligt (Journal of Leukocyte Biology, doi: 10.1189/jlb.0910486).

Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

Schreibe einen Kommentar