Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

29 weitere Gene für die Colitis ulcerosa

Cambridge – Das International IBD Genetics Consortium hat 29 weitere Genregionen identifiziert, die das Risiko auf eine Colitis ulcerosa erhöhen. Es zeichnen sich genetische Überlappungen mit dem Morbus Crohn ab. Insgesamt erhöht die Publikation in Nature Genetics (2011; doi: 10.1038/ng.764) die Zahl der bekannten Risiko-Gene für entzündliche Darmerkrankungen (IBD) auf 99.

Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

Schreibe einen Kommentar