Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Xerostomie: Gentherapie bringt Speichel zum Fließen

Xerostomie, ICD-10-BezeichnungBethesda – Eine Gentherapie der Speicheldrüsen könnte Patienten mit Kopf-Hals-Karzinomen nach einer Strahlentherapie von der quälenden Xerostomie befreien. Eine erste klinische Studie in den Proceedings of the National Acadamy of Sciences (2012, doi:10.1073/pnas.1210662109) liefert hierfür viel versprechende Hinweise.

Weiterlesen bei aerzteblatt.de…

Schreibe einen Kommentar