Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Pockenimpfung könnte vor HIV schützen

Manassas – Hat das Auslaufen der Pockenschutzimpfung die HIV-Epidemie begünstigt? Dies vermuten US-Forscher in BMC Immunology (in press). Ihre In-vitro-Experimente zeigen, dass das Impfstoffvirus die Replikation von HI-Viren deutlich unterdrückt.

Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

Schreibe einen Kommentar