Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Gentherapie: Bei angeborener Immunschwäche ein langfristiger Erfolg

Mailand – Die Langzeitergebnisse einer Gentherapie bei der angeborenen Immunschwächekrankheit SCID sind ausgezeichnet, wenn die Ursache ein Adenosin-Deaminase-Mangel ist. Im Gegensatz zur X-chromosomalen SCID, wo es zu mehreren Todesfällen kam, leben alle zehn Patienten, wie ein Bericht im New England Journal of Medicine (2009; 360:447-458) zeigt.

Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

Schreibe einen Kommentar