Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Erster Erfolg: Gentherapie bei seltener Hirnstörung

Das Wort "News", durch die Lupe betrachtet
Urheber: Thorben Wengert / pixelio.de

Taipeh (dpa). Mit einer Gentherapie haben Forscher aus Taipeh die Bewegungsfähigkeit von vier Kindern mit einer seltenen, schweren Hirnstörung gebessert. Die Kinder haben einen angeborenen Mangel an aromatischer L-Aminosäure-Decarboxylase, der zu Entwicklungsstörungen vor allem der Motorik führt … (Sci Transl Med 2012, online 16. Mai).

Weiterlesen bei aerztezeitung.de…

Schreibe einen Kommentar