Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Erfolg mit Kombitherapie bei MS

Mit Interferon plus Steroid ließen sich in einer Studie neue Schübe verhindern

MONTREAL (hem). Patienten, die trotz Interferon-Therapie noch MS-Schübe haben, profitieren offenbar von einer Kombitherapie mit Steroiden. In einer Studie blieben auf diese Weise mehr als zwei Drittel der Patienten knapp zwei Jahre lang schubfrei. Allerdings bereitete die Verträglichkeit der Kombitherapie Probleme.

Lesen Sie hier den ganzen Text: www.aerztezeitung.de

Schreibe einen Kommentar