Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Bewiesen: Schlechte Gene sind ein Grund für MS

Verlaufsformen der Multiple Sklerose. Quelle: Wikimedia commons. Urheber: Vhancer. CC0 1.0

Dass Multiple Sklerose zum Teil genetisch bedingt ist, wurde schon lange vermutet. Jetzt ist Forschern der  Beweis geglückt: Sie spürten ein Gen auf, das das MS-Risiko gleich um den Faktor 13 erhöht – und offenbar die Progression beschleunigt.  (PNAS Epub 5.12.11) …

Das Erstaunliche bei MS: Anders als bei vielen neurodegenerativen Erkrankungen wie Morbus Alzheimer oder Parkinson sind hier keine rein genetisch bedingten Krankheitsverläufe bekannt.

Weiterlesen bei aerztezeitung.de…

Schreibe einen Kommentar