Du bist nicht alleine...

Forscher fanden Gen für seltene Nerven-Krankheit

Das Wort "News", durch die Lupe betrachtet
Urheber: Thorben Wengert / pixelio.de

Ein Wissenschafter der Uni Innsbruck hat das Gen für eine seltene Erbkrankheit entdeckt. Die Patienten leiden an Lähmungen und Schwäche in Beinen und Händen. Andreas Janecke von der Meduni hat jetzt eine Studie darüber publiziert. Ein Gen namens HINT1 trägt Veränderungen…

Weiterlesen bei tirol.orf.at…

Schreibe einen Kommentar