Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Kürzere Liegezeiten, kränker in die Reha

Münster – Seit der Einführung des pauschalen Vergütungssystems in Krankenhäusern beginnen zahlreiche Patienten ihre Rehamaßnahmen mit einem deutlich schlechteren Gesundheitszustand. Grund dafür sind laut einer Studie der Universität Münster verkürzte Liegezeiten in den Kliniken. Wie die Hochschule heute mitteilte, ist beispielsweise der stationäre Aufenthalt nach Hüftoperationen von durchschnittlich 17,3 Tagen im Jahr 2003 auf 12,5 Tage im Jahr 2010 gesunken.

Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

Schreibe einen Kommentar