Du bist nicht alleine...

Rheuma als metastasierende Erkrankung

Bad Nauheim – Dass die rheumatoide Arthritis nach und nach immer mehr Gelenke erfasst, wurde bisher als Folge einer Autoimmunerkrankung gedeutet, die als systemische Störung alle Gelenke schädigen kann. Eine Studie in Nature Medicine (2009; doi: 10.1038/nm.2050) liefert eine andere Erklärung: Danach könnte die Erkrankung durch migrierende Fibroblasten von Gelenk zu Gelenk wandern. Lesen Sie […]

Rheumatoide Arthritis: Erster Hinweis auf klinische Erfolge der Gentherapie

Düsseldorf (idw) – Wissenschaftler berichten über eine Studie, die erste klinische Hinweise liefert, dass eine Gentherapie die Symptome bei Patienten mit Rheumatoider Arthritis reduzieren kann. In der aktuellen Februar-Ausgabe der Fachzeitschrift Human Gene Therapy stellen die Autoren die Studie an zwei Patientinnen mit schwerer Rheumatoider Arthritis vor. Leiter der Untersuchung war Prof. Dr. Peter Wehling, […]

Medikamentenmix stoppt rheumatoide Arthritis

Strukturelle Gelenkschädigung um 85 Prozent verlangsamt Leeds (pte) – Eine monatliche Injektion könnte rheumatoide Arthritis (RA) bei der Hälfte aller Patienten zum Stillstand bringen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der University of Leeds gekommen. Das Antikörper-Medikament Tocilizumab soll in Kombination mit dem bereits in Einsatz befindlichen Methotrexat als RoActemra von Roche auf den Markt […]

Neue Leitlinien zur rheumatoiden Arthritis vom American College of Rheumatology

Birmigham (os) – Das „American College of Rheumatology (ACR)“ hat im Juli 2008 seine Leitlinien zur rheumatoiden Arthritis überarbeitet. Die Leitlinien wurden insbesondere um die Therapieoptionen mit den so genannten Biologicals (Substanzen aus der Gruppe der biotechnologisch hergestellten Medikamente) erweitert, die auch in Deutschland bereits verordnet werden.

Verantwortlich für Knorpelschäden

Rolle verschiedener Botenstoffe bei Gelenkerkrankungen geklärt Erlangen-Nürnberg (idw) – Botenstoffe sind als Nachrichtenübermittler in der Immunabwehr unverzichtbar, doch bei entzündlichen Gelenkerkrankungen geraten sie außer Kontrolle. Um sie zu bremsen und damit Schmerzen und unwiderrufliche Zerstörungen wirkungsvoll einzudämmen, brauchen Medikamente den richtigen Ansatzpunkt. Am Universitätsklinikum Erlangen hat eine Gruppe unter der Leitung von Dr. Jochen Zwerina […]