Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Nicht nur Obst ist verboten

Ein Mix aus Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren
Foto: Angelina Ströbel / pixelio.de

Die hereditäre Fructoseintoleranz (HFI) ist eine erbliche Störung des Fructosestoffwechsels. Es handelt sich um eine seltene Krankheit mit einer Prävalenz von etwa 1:20 000. In Deutschland sind somit rund 4000 Menschen betroffen. Das Krankheitsbild wurde erstmals im Jahr 1956 von den beiden amerikanischen Ärzten Chambers und Pratt am Fall einer 24-jährigen Patientin beschrieben, die bei der Zufuhr von Fructose charakteristische Symptome wie Schmerzen im Abdomen, Übelkeit und Schwächegefühl entwickelte.

Weiterlesen bei pharmazeutische-zeitung.de…

Schreibe einen Kommentar