Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Kehren für den guten Zweck

Am Tag des Schornsteinfegers spenden Lüneburger Kaminkehrer ihre Löhne für kranke Kinder

Montur vom schwarzen Mann. Foto: Rainer Sturm / pixelio.deLüneburg. Am Donnerstag, 20. Oktober, ist Tag des Schornsteinfegers. Den verbinden die Niedersächsischen Kaminkehrer mit einem sozialen Ansatz. Jeder Betrieb spendet den Erlös von drei Arbeitsstunden an die Gesellschaft für Mukopolysaccharidosen (MPS). Auf die Idee gekommen ist der stellvertretende Obermeister der Innung Lüneburg. Ingo-Rolf Köther hat selbst seinen Sohn an die seltene Stoffwechselkrankheit verloren.

Weiterlesen bei abendblatt.de …

Schreibe einen Kommentar