Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Die Diagnose kommt aus dem Netz

Laut eines Berichtes von Gertraud Leimüller auf salzburg.com ist in den USA im Frühjahr ein Start-up online gegangen, das vorerst nicht gewinnorientiert sei, aber in der Lage sein könnte, ein enormes, bisher zu wenig adressiertes Kundenproblem zu lösen: CrowdMed generiere Vorschläge für medizinische Diagnosen und wolle vor allem jenen Patienten helfen, die ohne zufriedenstellende Diagnose – und damit meist auch ohne Therapie – von Doktor zu Doktor pilgerten.

Lesen Sie den Bericht auf salzburg.com…

Schreibe einen Kommentar