Orpha Selbsthilfe Forum

Autor Thema: Grad der Behinderung und Grad der Schädigungsfolgen bei Pemphigus und Pemphigoid  (Gelesen 4842 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.951
    • Orpha Selbsthilfe
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: Lynch-Syndrom (HNPCC) und Tarlovzysten
Hallo @all,

Ralf hatte ja schon darauf hingewiesen, dass es neue >>> "Anhaltspunkte" zur Feststellung von "Schädigungsfolgen" gibt.  :durchdreh

Wie auch immer. In der >>> Anlage zu § 2 der Versorgungsmedizin-Verordnung vom 10. Dezember 2008 werden jetzt auch die Bullösen Autoimmunerkrankungen mit gelistet. Hier für Euch also die neuen Richtwerte für Eure Beeinträchtigungen:

Zitat
17.6 Blasenbildende Hautkrankheiten (z. B. Pemphigus, Pemphigoide)

bei begrenztem Haut- und Schleimhautbefall mit geringer Ausdehnung10
sonst20–40
bei generalisiertem Haut- und Schleimhautbefall50–80
in fortgeschrittenen Stadien bei schwerer Beeinträchtigung des Allgemeinzustandes auch höher

 :) Liebe Grüße Birgit
« Letzte Änderung: 14. Mai 2009, 11:56:07 von busymouse »
Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)