Orpha Selbsthilfe Forum

Autor Thema: Praktische Handhabung der häufigste Blasen bildenden Autoimmundermatosen  (Gelesen 3429 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.951
    • Orpha Selbsthilfe
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: Lynch-Syndrom (HNPCC) und Tarlovzysten
Wer Spanisch kann ist klar im Vorteil... Oder anders gesagt: Ich habe einen sehr interessanten Artikel gefunden, der leider komplett auf Spanisch ist. Da es bei mir im Spanischen man gerade zum Guten-Tag-Sagen und Bier-Bestellen reicht, habe ich zunächst einmal das englische Abstract übersetzt, damit Ihr schon mal wisst, worum es grundsätzlich geht. Den Rest habe ich per Sprachtool übersetzt und schaue mal, ob ich da nach und nach für Euch etwas Interessantes herausziehen kann.

Neben einer allgemeinen Auflistung von medikamentösen Behandlungsoptionen beinhaltet der Artikel auch eine spezielle Darstellung des Umgangs mit den einzelnen Blasen bildenden Autoimmundermatosen. Ich werde es also abschnittsweise in den entsprechenden Rubriken des Forums einstellen (immer mit Verweis auf den Artikel, damit Ihr wisst, wo es her kommt).

Da ich - wie gesagt - des Spanischen nicht mächtig bin und der Artikel in Word fünfzehn Seiten umfasst, kann es etwas dauern und reißt mir bitte nicht den Kopf ab, wenn es denn im Detail nicht 100%ig korrekt übersetzt sein sollte...

Hier nun also das Abstract:


Praktische Handhabung der häufigste Blasen bildenden Autoimmundermatosen

Bullöse Autoimmun-Erkrankungen sind relativ selten und ihre Behandlung, obwohl in der Regel ähnlich, kann mit der Ausrichtung des Dermatologen variieren. Innerhalb dieser Gruppe von Krankheiten sind die häufigsten Pemphigus vulgaris, Pemphigus foliaceus, das Bullöse Pemphigoid, das Schleimhaut-Pemphigoid, die Lineare IgA-Dermatose und die Dermatitis herpetiformis. In den letzten Jahren haben sich die therapeutischen Möglichkeiten durch neue Medikamente erweitert, von denen einige die Prognose dieser Erkrankungen verbessern. Dieser Artikel beschreibt das derzeitige Management dieser Krankheiten wie es in der Literatur und von spezialisierten Kliniken für Bullöse Autoimmundermatosen beschrieben wird. Wir stellen auch die Ergebnisse einer Internet-Umfrage über die therapeutischen Ansätze bei Pemphigus vulgaris vor, die von mehr als 40 Dermatologen beantwortet wurde, die vornehmlich in spanischen Kliniken beschäftigt sind.

Suárez-Fernández R, España-Alonso A, Herrero-González JE, Mascaró-Galy JM.
in: Actas Dermo-Sifiliográficas. dermo-Vol.99 No Sifiliográficas. 06. ISSN:0001-7310 ISSN :0001-7310
>>> elsevier.es

Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)