Orpha Selbsthilfe Forum

Autor Thema: Was habt ihr unternommen um euch gegen Coronavirus zu schützen?  (Gelesen 74 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gusttav

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 1
  • Ich bin: : Mann
  • Krankheit: keine
Hallo zusammen
Vor ein paar Wochen könnte niemand vorstellen das sich die Situation so Komplett drehen wird. Auf einmal ist fast alles stehen geblieben. Und die Forscher sagen, dass sich die Situation nicht bald beruhigen wird. Laut ihre Sage, auf erste Stelle hängt das von uns ab. Von unserem Verhalten und Verantwortung wird es am Ende abhängen wie schnell sich dieser Virus verbreiten wird. Und Sie haben absolut recht. Auf andere Seite bin ich ein bisschen skeptisch da es immer Leute gibt die solchen Situationen nicht ernsthaft nehmen. Aus diesem Grund würde mich eure Meinung interessieren, wie ernsthaft haben Sie diese Situation genommen und habt ihr was unternommen um euch und eure Familie zu schützen.

Offline jannes

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 5
  • Ich bin: : um Rat zu geben und Menschen zu helfen
  • Krankheit: keine
Re: Was habt ihr unternommen um euch gegen Coronavirus zu schützen?
« Antwort #1 am: 23. März 2020, 06:00:44 »
Da hast du absolut recht. Solche Situationen ist es ziemlich schwer zu kontrollieren. Besonders, wenn man eine kleine Nummer von Leuten hat, den absolut egal ist, ob Sie jemanden infizieren oder nicht. Was es mich persönlich angeht, ich habe das von Beginn ernsthaft genommen und einige präventive dagegen unternommen. Da ich immer noch Arbeite, habe ich von letzte Woche angefangen eine Maske und Handschuhe zu tragen. Trotzdem, versuche ich meine Hände ziemlich oft zu waschen wie es möglich ist. Dabei habe ich auf Netz eine Antimikrobieller Folie bestellt und an meine Tischoberfläche  abgeklebt. An diese Folie kann keine Bakterie /Pilze oder Virus überleben. So muss ich mich nicht kümmern, um jedes Mal meinem Tisch mit einem antibakteriellen Mittel zu putzen. Bis jetzt läuft es ziemlich gut, und habe bei mir noch kein einziges  Symptom bemerkt.
"Leben heißt Veränderung!", sagte der Stein zur Blume und flog davon.