Orpha Selbsthilfe Forum

Verlinkte Ereignisse

  • Hannover: Symposium zum Rare Disease Day 2015: 20. Februar 2015

Autor Thema: Symposium zum Rare Disease Day 2015  (Gelesen 1826 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 5.168
  • Ich bin: : selbst betroffen
Symposium zum Rare Disease Day 2015
« am: 04. Januar 2015, 09:58:44 »
Liebe Mitglieder der Selbsthilfegruppen für seltene Krankheiten!

Das Orphanet Team Deutschland und das Zentrum für Seltene Erkrankungen der medizinischen Hochschule Hannover möchten Sie anlässlich des "Rare Disease Days 2015" am Freitag, den 20.02.2015 zu einem Symposium über "seltene Krankheiten" einladen.

Diese Veranstaltung findet nun zum vierten Mal in der Medizinischen Hochschule Hannover statt und wir hoffen, dass sich wieder viele Patientenorganisationen beteiligen!

Unser Anliegen ist vor allem die Teilnehmer vor Ort über seltene Krankheiten aufzuklären. Aus diesem Grund möchten wir die bei Orphanet registrierten Selbsthilfegruppen dazu einladen, an eigens eingerichteten Informationsständen die Fragen der Besucher zu beantworten.

Für die Informationsstände stellen wir Ihnen gerne die benötigten Tische und Posterwände zu Verfügung. Leider stehen uns dieses Jahr nur 20 Tische zur Verfügung, daher werden wir die Stände nach dem Zeitpunkt der Anmeldung vergeben.

Damit wir die dafür vorgesehenen Flächen besser planen können, möchten wir Sie bitten, die beiliegende Anmeldung auszufüllen und bis zum 31. Januar an uns zurückzusenden.

Wir werden Sie nochmals kontaktieren, um Sie über die Einzelheiten des Programms auf dem Laufenden zu halten.

Mit herzlichen Grüßen aus Hannover

Ihr Orphanet Team Deutschland

Orphanet Germany
Institute of Human Genetics
Hannover Medical School (MHH)
D-30625 Hannover, Germany
Tel. +49 (0)511 532 3258

Fax: +49 (0)511 532 16 3258
orphanet@mh-hannover.de

Kontakt: Orphanet international database
« Letzte Änderung: 04. Januar 2015, 21:32:01 von busymouse »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.