Orpha Selbsthilfe Forum

Neueste Beitrge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Пользуюсь этим сервисом с этого года.
Пока выводила только один раз. Вывод прошёл удачно. Читала много разных отзывов, но могу сказать, мало или много денег, какая разница, получать деньги за то что ты что-то купил, это же приятно. Для меня в таких сервисах главное, что бы средства можно было вывести, а все остальное не так существенно. Было пару вопросов по работе с приложением, обращалась техподдержку отвечали на все вопросы. Иногда стоит почитать правила, что бы некоторых вопросов не появлялось.
Средства действительно можно вывести через месяц после подтверждения, когда только начинаешь это конечно муторно, но когда товаров много уже не замечаешь и не приходится ждать.
При выводе я допустила ошибку сменила пароль, а по правилом при смене пароля вывод средств блокируют на 72 часа.
Не совсем удобно, что через приложение нельзя вывести средства только через сайт. Но это для меня не существенный недостаток.
Подключила своих знакомых.
Считают, этот сервис приятным бонусом при совершении покупок.
Вывод средств был практически мгновенным. Не знаю, чем тут можно возмущается?)
Просто так получать деньги!
2
Behandlungsmethoden und Hilfsmittel / Re: Lhmung nach Schlaganfall
« Letzter Beitrag von RalleGA am Heute um 07:55:15 »
Hi,

das Amt sagte Dir, dass das Gutachten formal nicht in Ordnung sei.  :?]

Hat Dir das Amt die Rechtsgrundlage gezeigt bzw. benannt, worauf sich dieser "Aussage" begrndet.

Der Arzt wurde gebeten bzw. aufgefordert einen Befund zu schreiben.

Wenn in eben diesem Schreiben auf die gewnscht Form hingewiesen wird mit entsprechender Rechtsgrundlage,
dann knnte man was dagegen machen.

Es wre besser, dass AMT macht mal bei sich selbst was dagegen.

Das Anschreiben des Amtes an den Arzt ist zwar formal in Ordnung,
aber der Inhalt der Forderung ist wertlos, da formal wertlos.

Hast Du das mal so betrachtet?

Im brigen sind viele Kurzmitteilungen von rzten handgeschrieben und i.O.
z.B. Rezepte fr Apotheken.
Hat Dir schon mal deine Apotheke die Rausgabe von Medikamenten verweigert?

Dein Problem ist das Amt.  :doz
Sie diskrimieren Dich auf Grund von Behinderung/Krankheit; das ist ein Gesetzesversto  :guckstdu
 
Ralf
3
Links und Infos / Re: Ratschlge zur Ernhrung = Heilung von Beschwerden
« Letzter Beitrag von RalleGA am Heute um 07:36:54 »
Gemse:

Welche Bltter sind essbar?


Die essbaren Bltter von Gemse wie Radieschen, Mhren, Kohlrabi und roter Bete sind lecker und gesund.
Andere Gemsebltter knnen jedoch Giftstoffe enthalten.

NDR-Visite - 17.09.2019


4
Orpha-Stammtisch / Re: Der superlange Witze-Thread
« Letzter Beitrag von Kruemelchen am Heute um 06:20:41 »
Der Reporter: "Wie bist du Millionr geworden?" 
"Durch meine Frau!" 
"Was waren Sie vorher?" 
"Billionr!"
5
Behandlungsmethoden und Hilfsmittel / Lhmung nach Schlaganfall
« Letzter Beitrag von Emilekeeni am Gestern um 19:51:39 »
Hey Leute,

habe ziemliche Probleme mit einem Arzt:

Ich war bei ihm, um ein poppeliges medizinisches Gutachten erstellen.
Untersuchung verlief einigermaen normal.
Dann brauchte ich natrlich das Gutachten dafr, weswegen ich die Untersuchung ja gemacht hatte.

Nach mehrmaligem Telefonieren und wiederholtem Besuch in der Praxi, vertrstete mich der Arzt immer auf die nchsten Tage.
4 Wochen nach der eigentlichen Untersuchung erhielt ich dann das "Gutachten":
Handschriftlich, mit schiefen Zeilen und nicht sehr formgerecht.
Na gut, wenigstens hatte ich es dann...
Dies brauchte ich fr den PBS.
Also reichte ich das Gutachten zusammen mit anderen Unterlagen beim Amt ein.
Die sagten mir dann, dass das Gutachten zwar in Ordnung sei, es aber formal falsch sei, d.h.,
dass das handgeschriebene Gekracksel wertlos war.

Nun war die Frau vom Amt so gut, dem Arzt direkt einen Brief zu schreiben in dem Sie ihm alles erklrte.
Ich rief dann 2 Wochen spter bei ihm an und er meinte er htte es weggeschickt.
Nun 3 Wochen, nachdem er vom Amt aufgefordert wurde, das Gutachten formal korrekt zu erstellen ist es immer noch nicht raus.

Meine Frage also: Lohnt es sich da rechtlich vorzugehen?
Wie ist die Rechtslage?
6
Behandlungsmethoden und Hilfsmittel / Re: Arthrose - Erfolgreich entgegenwirken
« Letzter Beitrag von RalleGA am Gestern um 09:59:57 »
Arthrose   

Wie macht sich eine Arthrose bemerkbar und wie wird sie diagnostiziert?


Leider macht eine Arthrose im Frhstadium keine oder nur geringe Beschwerden, da die Knorpelschicht keine Nervenzellen besitzt.
Kommt es zu einem zunehmenden Verschlei, reagiert der Knochen unterhalb des Knorpels mit Schmerzimpulsen,
da erst hier Schmerzfhler vorhanden sind.
Dann kommt es zu einem typischen Anlaufschmerz, ob morgens nach dem Aufstehen oder nach lngerem Sitzen.
In weiterem Verlauf kommen Belastungsschmerzen und schmerzhafte Bewegungseinschrnkungen sowie Ruheschmerzen hinzu.
Kommt es darber hinaus zu einer Entzndung schwillt das Gelenk an.
Es ist berwrmt und es bildet sich unter Umstnden ein Gelenkerguss.
Diagnostiziert wird die Arthrose durch eine Rntgenaufnahme oder eine Kernspintomographie (MRT) des betroffenen Gelenkes.

Fundquelle: Auszug GENERAL-ANZEIGER  - Altmark Juli 2019
7
Orpha-Stammtisch / Re: Der superlange Witze-Thread
« Letzter Beitrag von Kruemelchen am Gestern um 06:41:57 »
Ich bin 12 Tage mit Hurtigrouten unterwegs, kann sein, dass ich nicht jeden Tag einen Witz posten kann.
8
Orpha-Stammtisch / Re: Der superlange Witze-Thread
« Letzter Beitrag von Kruemelchen am Gestern um 06:40:10 »
Der stolze Vater prahlt beim Kaffee wie toll sein einjhriger Sohn schon sprechen kann: 
"Bubi, sag' mal Rhinozeros!" 
Der Kleine kommt zum Tisch gekrabbelt, zieht sich an der Tischkante hoch, schaut skeptisch in die Runde und fragt: 
"Zu wem?"
9
FAQ - Erkrankungen / Re: Was ist ein Morbus Crohn ? und Tipps
« Letzter Beitrag von RalleGA am 12. Oktober 2019, 07:56:02 »
Die Ernhrungs-Docs

Morbus Crohn


Auf Kalzium und Zusatzstoffe achten
10
Orpha-Stammtisch / Re: Der superlange Witze-Thread
« Letzter Beitrag von Kruemelchen am 12. Oktober 2019, 06:09:30 »
Er liebt mich... hat er gesagt.
Er wrde mich auf Blten betten - hat er gesagt.
Was hab ich bldes Huhn jetzt davon?
Ich darf den ganzen Mist wieder wegrumen.
Seiten: [1] 2 3 ... 10