Orpha Selbsthilfe

Seltene Krankheiten => HNPCC (Hereditary Non-Polyposis Colorectal Cancer) => Thema gestartet von: Schneewittchen am 22. Mai 2015, 18:42:10

Titel: Impfung gegen Darmkrebs
Beitrag von: Schneewittchen am 22. Mai 2015, 18:42:10
Hallo ihr Lieben,

gute Nachrichten für uns alle! Der Impfstoff gegen genetischen Krebs geht in die 2. Runde...
Aber lest selber:

http://m.welt.de/gesundheit/article140860058/Erste-Patienten-werden-gegen-Darmkrebs-geimpft.html?hootPostID=7ba8560a8ec8d6af509c2cbe4e7192c4 (http://m.welt.de/gesundheit/article140860058/Erste-Patienten-werden-gegen-Darmkrebs-geimpft.html?hootPostID=7ba8560a8ec8d6af509c2cbe4e7192c4)


LG
Schneewittchen
Titel: Re: Impfung gegen Darmkrebs
Beitrag von: busymouse am 25. Mai 2015, 14:01:48
Hallo @Schneewittchen  ;)

Danke für deinen Beitrag. Die Verleihung des Felix-Burda-Awards ist in diesem Jahr irgendwie unbemerkt an mir vorüber gezogen. :-\ Umso schöner, dass du aufgepasst und den nachfolgenden Welt-Artikel gefunden hast. :bussi:

Da werden sicherlich noch viele Jahre vergehen, bis sich daraus eine wirksame Vorbeugung für alle betroffenen Familien ergibt. Dennoch ist es eine Mut machende und gute Perspektive. Hoffen wir, dass sich die langfristigen Nebenwirkungen in Grenzen halten und vor allem auch, dass es sich als wirksam erweist. Letzteres kann man beim HNPCC ja erst im Rahmen einer Langzeitstudie beurteilen. Es bekommt ja nicht jeder einen Tumor, der eine der möglichen genetischen Veränderungen besitzt...

Aber die Richtung stimmt und ich freue mich sehr über deinen Beitrag. :freu

Liebe Grüße Birgit
Titel: Re: Impfung gegen Darmkrebs
Beitrag von: Lotta am 16. Juni 2015, 17:27:39
Hallo Schneewittchen,

danke für den interessanten Artikel, habe ich gar nicht mitbekommen.. Bin selbst in diesem KH behandelt worden und natürlich weiterhin in der mittlerweile jährlichen Nachsorge. Ich hoffe, euch geht es gut.

Liebe Grüße aus FFM