Orpha Selbsthilfe Forum

Verlinkte Ereignisse

  • IDHM-LA -Handicap`s: 21. Februar 2009 - 22. Februar 2009

Autor Thema: Behindertenleistungssport-Leichtathletik-Hallen-DM,DM, EM, WM, PARALYMPICS  (Gelesen 42959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
International Open Czech Championship in Athletics 2017

For Athletes with Disability of all Categories


Sanction by IPC 25. – 26.08.2017  


In der kommenden Woche  (24.8 – 26.08.15) finden in Olomouc (früher DEUTSCH = Olmütz)  die international offenen  tschechischen Meisterschaften der Leichtathletik des hiesigen Behindertensportsverband statt.
Leider ist eine aktuelle Teilnehmerliste 2017 im Internet nicht einzusehen.
2015 (bei Dürings letzter Teilnahme in Tschechin beteiligten sich 131  SportlerINNEN aus 16 Nationen.
Neben Teilnehmern aus Europa flogen auch Marokkaner, Algerier und den USA ein. 

Unter diesen befindet sich auch den Böckwitzer Ralf Düring, welcher national für den BSV Salzwedel startet.
Der 55-jährige wird sich hier wohl mit erheblich jüngerer Konkurrenz auseinander setzen „dürfen“.
Wenn alles zusammenpasst,  möchte Ralf,  am  Freitagnachmittag  möglichst seine Jahresbestleistung im 100m-Sprint naher komme, besser natürlich verbessern.
Die 14,30 sec. stehen seit letztem Samstag, erzielt beim Stadionfest in Tangermünde, in seinen bisherigen Aufzeichnungen.

Für den ersten Wettkampftag am Freitag  hat Düring sich noch im Weitsprung und nach Möglichkeit noch Standweitsprung in die Meldeliste eingeschrieben.

Am Samstag bereits gegen 10 Uhr in der Früh stehen die 200m auf dem Zeitplan.
Hier strebt Düring eine 30,x? sec. an, so dass es auch eine Jahresbestzeit herausspringen sollte.
 
Das Gefühl stimmt…, aber  dann erstmal  ins Ziel kommen.  Los geht am Mittwoch nach Cottbus.
Donnerstag geht’s dann bis ca. 15 km vor Breslau weiter und dann über die Berge nach „Süden“.

Link zur CZ-Open

vorläufiger Zeitplan

« Letzte Änderung: 23. August 2017, 10:20:05 von RalleGA »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
Ehrungsveranstaltung für das Sportjahr 2017
u.a. mit RalleGA


MDR-Fernsehen 30.11.2017


Den Beitrag habe ich aus der Mediathek heruntergeladen und hier bereitgestellt:
https://1drv.ms/f/s!AskD7khuOeszgqki5GAe35rSb9Q_6A
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2017, 10:04:14 von RalleGA »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
Paralympics live

Programm

09 - 18.03.2018 - PYEONGCHANG

Mageburgerin Andreas Eskau (46) wird heute ( ab 12 Uhr MEZ) deutsche Fahnenträgerin sein -
wegen fairer Haltung und als erfolgreiche Athletin -
einzige Teilnehmerin Paralympicssiegerin sowohl im Sommer- als auch bei Winterspielen

« Letzte Änderung: 09. März 2018, 09:00:31 von RalleGA »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
Paralympics 2018:

nach erstem Wettkampftag = 10.03.2018 - PYEONGCHANG


schnell erklärt 
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
Paralympics 2018

Wettkampftag = 13.03.2018 - PYEONGCHANG



Deutsche Fahnenträgerin holt Gold im Biathlon

Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
Paralympics 2018

Wettkampftag = 17.03.2018 - PYEONGCHANG

letzter Tag = 18.03.2018 - PYEONGCHANG


Die Langläuferin und Biathletin Clara Klug wird gemeinsam mit ihrem Guide Martin Härtl bei der Abschlussfeier der Paralympics in Pyeongchang die deutsche Fahne tragen.
(Sonntag, 18.03.2018 ab 12 Uhr, live auf ONE) 

Fahnenträger bei Abschlussfeier der Paralympics
« Letzte Änderung: 18. März 2018, 09:35:39 von RalleGA »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
Paralympics 2018 - PYEONGCHANG

Südkorea mit größten Winter-Paralympics zufrieden


Fundquelle: „SVZ“ (Schweriner Volkszeitung“ – März 2018)
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
Vierzehneinhalb    :?] = Punke...

Basketball auf Rädern 
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
Live-Übertragung

der Para Leichtathletik-EM bis 26.08.2018 in BERLIN


« Letzte Änderung: 20. August 2018, 09:58:41 von RalleGA »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
Para-EM:

Phil Grolla (VfB Fallersleben – WOLFSBURG) sprintet über 100m zu Bronze


Phil Grolla hat bei der Para-Leichtathletik-EM in Berlin die Bronzemedaille im Sprint über 100 Meter gewonnen.

Sehen Sie hier den Finallauf.
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
Die 4x100m-Staffel der Herren holt die Gold-Medaille

Para Leichtathletik-EM


17 jähriger Phil Grolla (VfB Fallersleben – WOLFSBURG) - Startläufer

Gold für die 4 x 100m Staffel
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
Sportwochenende 15.02.2020

Hallen-DM – PARA-Leichtathletik in ERFURT


Wichtige Informationen für Athleten*innen finden Sie unter folgendem Link: H I E R

Meldungen

Die Ausschreibung findet ihr im Anhang.

Ergebnisse
« Letzte Änderung: 16. Februar 2020, 18:53:13 von RalleGA »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
PRESSEMITTEILUNG
des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Nordrhein-Westfalen e.V.

IDM Para Leichtathletik in Bottrop verschoben
Die Internationale Deutsche Meisterschaft der Para Leichtathletik in Bottrop, die vom 8. bis 10. Mai stattfinden hätte sollen, ist aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus bis auf Weiteres verschoben.

Ein neues Datum steht noch nicht fest, aber der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. wird,
in Abstimmung mit allen Beteiligten, die Lage zur gegebenen Zeit neu bewerten.

„Wir wollten für die Athlet*innen eine Anlaufstelle für einen guten Start ins paralympische Jahr sein.
Momentan hat es aber höchste Priorität, die Neuansteckungen zu verlangsamen, daher ist eine Verschiebung bis auf Weiteres nur vernünftig.
Mein Dank gilt unseren Partnern, mit denen wir die IDM gerne erfolgreich realisiert hätten“,
sagt BRSNW-Geschäftsführer Lars Wiesel-Bauer.

Der DBS gab am vergangenen Donnerstag bereits bekannt, dass alle Veranstaltungen bis Ende April abgesagt seien.
Die Verschiebung der IDM sei daher nur konsequent und sinnvoll.

Kurz zuvor hatte das IPC Komitee bekanntgegeben, dass auch die Grand-Prix-Veranstaltungen in Paris (6.-8. Mai) und Nottwil (28.-30. Mai)
bis auf Weiteres verschoben bzw. abgesagt werden, an denen viele NRW-Athlet*innen teilnehmen wollten.
« Letzte Änderung: 24. März 2020, 10:13:07 von RalleGA »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
auch die Paralympics 2020 werden verschoben

Der Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees, Andrew Parsons, unterstützt die Entscheidung, die Spiele von Tokio 2020 auf 2021 zu verschieben. Dies sei "die einzig logische Option".

Nach zunehmender Kritik einigten sich der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach, und Japans Premierminister Shinzo Abe heute früh darauf, dass die Veranstaltung "bis spätestens Sommer 2021" verschoben wird.

Die Paralympischen Spiele Tokio 2020 waren für den Zeitraum vom 25. August bis zum 6. September geplant.
Nun werden sich auch die Paralympischen Spiele verzögern, sagte Parsons.

"Die Verschiebung der Paralympischen Spiele Tokio 2020 als Folge des weltweiten COVID-19-Ausbruchs ist absolut richtig", sagte er.
"Die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen muss immer unsere oberste Priorität sein, und die Durchführung einer Sportveranstaltung jeglicher Art während dieser Pandemie ist einfach nicht möglich", sagte er.

"Sport ist im Moment nicht das Wichtigste, sondern die Erhaltung menschlichen Lebens", fügte er hinzu.
"Wenn die Paralympischen Spiele nächstes Jahr in Tokio stattfinden, werden sie ein spektakuläres globales Fest der Menschheit sein,
die wieder zu einer Einheit zusammenkommt", fügte er hinzu.

Die Olympischen Spiele wurden noch nie in Friedenszeiten verschoben.
In den Jahren 1916, 1940 und 1944 wurden die Spiele wegen der beiden Weltkriege abgesagt.

Fundquelle: CNN


neuer TERMIN:

                      PARALYMPICS 2020 - TOKIO

                           24.08.2021 - 05.09.2021
« Letzte Änderung: 30. März 2020, 17:43:29 von RalleGA »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 6.949
  • Ich bin: : selbst betroffen
IDM-Halle Para-Leichtathletik / Erfurt - 5. Februar

International German Nationals Indoor/ Erfurt - February 5


Info-System

mehr unter: aktueller Zeitplan, Hygienekonzept und FAQs                                                     
« Letzte Änderung: 04. Februar 2022, 10:54:29 von RalleGA »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.