Orpha Selbsthilfe Forum

Autor Thema: Neue MSA-Diagnose  (Gelesen 2290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Skipcologne

  • MSA
  • **
  • Beiträge: 2
  • Ich bin: : Angehörige
  • Krankheit: MSA
Neue MSA-Diagnose
« am: 23. August 2019, 21:14:57 »
Hallo,
Ich heiße Maike und bei meiner Mutter (71 Jahre)  wurde vor kurzem Msa-P diagnostiziert, nachdem Anfang 2014 zunächst Parkinson diagnostiziert wurde.
Vor einem knappen Jahr begannen dann jedoch die Probleme mit dem Blutdruck, was ihr inzwischen sehr zu schaffen macht.
Da sie auch immer häufiger stürzte, ist sie im Juli für zwei Wochen in die Klinik nach Kassel gegangen,
wo dann die Diagnose MSA gestellt wurde.

Ich würde mich gerne für den geschützten Bereich freischalten lassen und erhoffe mir gegenseitige Hilfen
und Tipps im Umgang mit dieser Krankheit.

Viele Grüße
Maike

Ist erledigt  :anbet

Ralle  ;-)
« Letzte Änderung: 24. August 2019, 07:53:58 von RalleGA »

Offline Skipcologne

  • MSA
  • **
  • Beiträge: 2
  • Ich bin: : Angehörige
  • Krankheit: MSA
Re: Neue MSA-Diagnose
« Antwort #1 am: 26. August 2019, 10:56:22 »
Vielen Dank! Auch für die vielen Infos!!
 :supi