Orpha Selbsthilfe Forum

Autor Thema: HNPCC-Nachrichten  (Gelesen 5333 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.951
    • Orpha Selbsthilfe
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: Lynch-Syndrom (HNPCC) und Tarlovzysten
HNPCC-Nachrichten
« am: 16. Oktober 2011, 23:02:48 »
15.03.2011
Erblicher Darmkrebs: Präventive Gentests der Familienangehörigen sind sinnvoll

Darmkrebs kann erblich sein. Auch die blutsverwandten Angehörigen eines Patienten haben dann ein hohes Krebsrisiko. Ein Gentest ist möglich, doch die Bereitschaft zur Früherkennung war unter den Teilnehmern einer Studie gering.

www.journalonko.de
Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)

Offline Wöllies

  • HNPCC
  • *
  • Beiträge: 2
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: ICD-G60.0 /Q76.0,
Re: HNPCC-Nachrichten
« Antwort #1 am: 22. April 2016, 19:00:38 »
Guten Abend an alle User

Möchte mich mal kurz Vorstellen. Bin 55 Jahre und habe einige Einschränkungen, nach mehreren OP, s.
Vor 2 Jahren Erfuhr ich, das ich Spina bifida Occulta Dysraphie also (ICD-Q76.0) habe.
Sowie eine Hereditäre Neuropathie Polyneurophathie (ICD-G60.0)
und eine Klassische Phenylketonurie (ICD-E70.0) habe

Habe mich schon bei Tante Google etwas eingelessen.
Würde mich aber lieber mit Betroffenen austauschen, wie ihr damit umgeht.

So noch etwas anderes,könnte jemand mal so lieb sein und diese Tumor Bezeichnung erklären?
Was heist TumorFCA7FD86, oder vielleicht kann mir jemand nennen der mir dieses mal Beantworten könnte. Im Voraus vielen Dank.

Übrigens sollte ich hier in der Rubrik falsch sein, könnt ihr es ruhig verschieben.

Hallo Birgit Barth vielen Dank für die Hilfe zum Einloggen.
Wie du siehst hat es mit deiner Hilfe gut geklappt.
Recht vielen Dank nochmal.

MFG
Wöllies
« Letzte Änderung: 22. April 2016, 20:12:08 von RalleGA »

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.951
    • Orpha Selbsthilfe
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: Lynch-Syndrom (HNPCC) und Tarlovzysten
Re: HNPCC-Nachrichten
« Antwort #2 am: 24. April 2016, 20:30:53 »
Hallo Wöllies,

ich freue mich, dass ich dir helfen konnte.  :)

Deine Tumorbezeichnung sagt mir so erstmal nichts. Gibt es einen Gesamtzusammenhang? Also z.B. einen ganzen Satz oder etwas, was vor einem Doppelpunkt steht? Oder ist das aus einem histologischen Befund herausgegriffen?

 ;) Liebe Grüße Birgit

PS. Bei HNPCC bist du sicherlich nicht richtig. Ich warte noch ab, um zu schauen, wo du besser aufgehoben bist.  ;-)
Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)

Offline Wöllies

  • HNPCC
  • *
  • Beiträge: 2
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: ICD-G60.0 /Q76.0,
Re: HNPCC-Nachrichten
« Antwort #3 am: 30. April 2016, 22:25:11 »
Guten Abend an alle,

Hallo Birgit vielen dank für deine Antwort.Es stand auf eine CD-MRT Bilder,also Rücken MRT Bilder..Birgit wenn du nicht weist was das heißt.Vieleicht kannst du mir sagen,wo man noch Nachfragen könnte,Im voraus vielen dank.

MFG
Wöllies

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.951
    • Orpha Selbsthilfe
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: Lynch-Syndrom (HNPCC) und Tarlovzysten
Re: HNPCC-Nachrichten
« Antwort #4 am: 01. Mai 2016, 21:53:59 »
Hallo Wöllies,

wenn das auf deinen MRT-Bildern stand, kann das auch einfach eine Bezeichnung für das angewendete MRT-Verfahren für die Tumor-Untersuchung sein. Eine Diagnose wird im Allgemeinen nicht auf diesem Weg mitgeteilt.

Was sagt denn dein Arzt? Du darfst alle Unterlagen einsehen und kannst dir deinen Befund aushändigen lassen. Mit den Angaben dort, kommen wir weiter.  ;-)

Ansonsten gibt es noch https://washabich.de/. Die Studenten dort haben allerdings sehr viel mit ihrer Plattform zu tun, was heißt, dass es dauern kann, bis du eine Antwort bekommst und wenn du Pech hast, sagen sie dir das Gleiche wie ich.

Liebe Grüße Birgit
Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)