Orpha Selbsthilfe Forum

Autor Thema: Medikamente - Eure Fragen, Infos, Hinweise, Tipps...  (Gelesen 5293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.951
    • Orpha Selbsthilfe
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: Lynch-Syndrom (HNPCC) und Tarlovzysten
Medikamente - Eure Fragen, Infos, Hinweise, Tipps...
« am: 30. November 2011, 12:10:34 »
Hallo Ihr Lieben,

die Beiträge aus dem alten Forum habe ich gelöscht, da die Links mittlerweile alle ins Leere zielten und aus den Beiträgen selbst außer einem "Schaut mal hier..." nicht viel hervor ging. Da ich aber finde, dass das ein wichtiges Thema ist, eröffne ich hier einen Endlos-Thread, in den ihr alles hinein schreiben könnt, was mit diesem Thema zu tun hat. Also: eure Erfahrungen, eure Fragen, Links zum Thema, Tipps usw...

 ;) Liebe Grüße Birgit
Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.951
    • Orpha Selbsthilfe
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: Lynch-Syndrom (HNPCC) und Tarlovzysten
Was haltet ihr von VSL#3 Kapseln bei Pouchitis ??
« Antwort #1 am: 30. November 2011, 15:04:34 »
Übertrag aus dem alten Forum. Beitrag von Adminnie, 20. Februar 2011:

Was haltet ihr von VSL#3 Kapseln bei Pouchitis ??

Hallo zusammen!

Wer hat Erfahrung mit den VSL#3 Kapseln oder Pulverbeuteln ??

Bei starker Pouchitis ??

Wirken die Kapseln im Pouch ?? (Ned dass sie nur im Dickdarm wirken... den hab i nimma hm )

Wie schnell wirken die ??

Wieviel nehmt ihr davon täglich ??

DANKE für Eure Antworten!

Viele Grüße Eure Adminnie
_______________________

Nachfolgende Antworten:

Zitat von: amazone90
Hallöchen!

Also ich persönlich habe dieses VSL#3 selbst nach der OP eine Zeit lang genommen und musste leider feststellen das es bei mir nicht gewirkt hat.Ich hatte dieses Pulver 2x täglich genommen (in etwas Jogi)

Bei mir ist es jetzt schon etwas länger her.Damals musste ich es auch noch selbst Zahlen,da die Krankenkasse es nicht übernommen hat  :-(

Lg
Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)