Orpha Selbsthilfe Forum

Autor Thema: Links und Infos zu Ernährung und Krebs  (Gelesen 22981 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.951
    • Orpha Selbsthilfe
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: Lynch-Syndrom (HNPCC) und Tarlovzysten
Re: Links und Infos zu Ernährung und Krebs
« Antwort #15 am: 09. Januar 2011, 12:10:38 »
30.11.2010
Ernährung: Krebszellen schwächen, Patienten stärken?

Wie lässt sich der Energiehunger von Tumorzellen drosseln und gleichzeitig der Körper des Patienten stärken? Eignen sich dafür auch spezielle fettreiche Diäten? Ein Projekt am Universitätsklinikum Würzburg will das grundlegend klären.

www.journalonko.de
_________________

08.12.2010
Broschüre: Gewusst wie - Ernährung bei Bauchspeicheldrüsenkrebs

Im neuen Ratgeber "Gewusst wie – Ernährung bei Bauchspeicheldrüsenkrebs" finden Patienten und Angehörige Grundlagenwissen und viele praktische Tipps zur Ernährung. Die Broschüre wurde von der Roche Pharma AG in Kooperation mit dem Arbeitskreis der Pakreatektomierten e.V. herausgegeben.

www.journalonko.de

Die Broschüre kann hier auf den Seiten von Roche Pharma heruntergeladen werden:

Gewusst wie – Ernährung bei Bauchspeicheldrüsenkrebs (PDF, 1,3 MB)
_______________

07.01.2011
Krebspatienten: Verzehr von Weichkäse wegen Listeriose-Risiko meiden

Krebspatienten sollen Weichkäse und einige andere Lebensmittel wie Pasteten meiden, empfiehlt die Health Protection Agency. Ein Forscherteam um Bob Adak hat nachgewiesen, dass Krebspatienten einem erhöhten Risiko einer Lebensmittelvergiftung durch Listerien ausgesetzt sind. Vor allem Patienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen, sollten vorsichtig sein, heißt es bei Cancer Research UK.

www.journalonko.de
« Letzte Änderung: 09. Januar 2011, 12:50:36 von busymouse »
Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.951
    • Orpha Selbsthilfe
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: Lynch-Syndrom (HNPCC) und Tarlovzysten
Re: Links und Infos zu Ernährung und Krebs
« Antwort #16 am: 16. Oktober 2011, 23:08:24 »
21.03.2011
Wissenschaftler untersuchen Wirkung des Grünen Tees auf Darmkrebsvorstufen

Grüner Tee gehört zu den ältesten und am weitesten verbreiteten Getränken der Welt. Er wird hauptsächlich aus den Blättern der Pflanze Camellia Sinensis hergestellt und gilt besonders in Asien als Lebenselixier. Das Heißgetränk wirkt positiv auf Herz und Kreislauf, es scheint aber auch vor Krebs zu schützen.

www.journalonko.de
Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.951
    • Orpha Selbsthilfe
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: Lynch-Syndrom (HNPCC) und Tarlovzysten
Re: Links und Infos zu Ernährung und Krebs
« Antwort #17 am: 01. November 2011, 20:39:54 »
20.10.2011
Krebs: Rolle der Ernährung neu bewertet

Wie wir uns ernähren und wie aktiv wir das Leben gestalten, wirkt sich auf das Risiko aus, später einmal an Krebs zu erkranken. Das zeigen Forscher des Europäischen Forums für Evidenzbasierte Prävention (EUFEP), die derzeit in Krems das Thema Krebsprävention diskutieren. Viele der früheren Annahmen müssen im Lichte neuer Erkenntnisse jedoch korrigiert werden, verdeutlicht der Epidemiologe Rudolf Kaaks vom Deutschen Krebsforschungszentrum.

www.journalonko.de
Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.951
    • Orpha Selbsthilfe
  • Ich bin: : selbst betroffen
  • Krankheit: Lynch-Syndrom (HNPCC) und Tarlovzysten
Re: Links und Infos zu Ernährung und Krebs
« Antwort #18 am: 06. November 2011, 20:16:20 »
Wie soll ich mich nach einer Darmoperation ernähren? Muss ich als Darmkrebspatient eine lebenslange Diät einhalten oder kann ich normal weiter essen? Was ist bezüglich der Ernährung zu beachten, wenn ich einen künstlichen Darmausgang habe? Diese und andere Fragen beleuchtet der Filmbeitrag mit dem Titel „Darmkrebs-Diät oder alles, was schmeckt?.

Der folgende Film stammt von einem Pharmahersteller. Man kann allerdings vermuten, dass dieser beim Thema Ernährung objektiver berichtet, als es möglicherweise bei anderen Themen der Fall wäre.

Video zum Thema Ernährung bei Darmkrebs

Ernährung bei Darmkrebs
Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)