Du bist nicht alleine...

Therapieoption für seltene Herzschwäche in der Schwangerschaft

Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) entdeckten ein Gen, das beim Schwangerschafts-assoziierten Herzversagen – der peri- oder postpartalen Kardiomyopathie (PPCM) – eine entscheidende Rolle spielt. Sie zeigten zudem eine neue, effiziente Therapieoption für diese lebensgefährliche Erkrankung auf.

Wachkoma: Parkinsonmittel beschleunigt Reha

Boston – Das Parkinsonmedikament Amantadin kann die Neurorehabilitation von Patienten mit schwerem Schädel-Hirn-Trauma beschleunigen. Dies zeigt eine randomisierte klinische Studie im New England Journal of Medicine (2012; 366: 819-826). Weiterlesen bei aerzteblatt.de…