Du bist nicht alleine...

Trotz Arzt-Attest: E-Bike bleibt Privatvergnügen

Auch wenn der Arzt das sogenannte E-Bike für eine gute Sache hält, bleibt es ein privates Vergnügen, heißt es in einem kürzlich veröffentlichten Urteil des Sozialgerichts (SG) Oldenburg. (Az.: S 61 KR 204/11)

Wegen Krankheit längerer BAföG-Bezug

Den derzeitigen Vorbereitungen fürs Physikum an der Magdeburger Uni kann sich die junge Frau aus dem Salzlandkreis jetzt zumindest ohne große finanzielle Sorgen widmen.

Ein Modell für Deutschland

Wenn es mit den vereinbarten Strategien gelingt, die verantwortlichen Gremien, die Verbände und die Organisationen des Landes für das gemeinsame Versorgungsziel zu gewinnen, kann Problemen, die sich durch den demografischen und gesellschaftlichen Wandel ergeben, erfolgreich begegnet werden.

Frühe Nutzenbewertung sorgt für Streit

Seit einem Jahr ist das Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetz in Kraft. Noch ist kein Verfahren abgeschlossen… Auch um die frühe Nutzenbewertung gab es in den vergangenen Wochen viel Wirbel. Pirfenidon etwa, ein Mittel für Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose, ist das erste nach AMNOG beurteilte Orphan Drug. „Kein Zusatznutzen belegt“, lautete das Urteil des IQWiG. Weiterlesen bei aerztezeitung.de…

Intersexuelle bleiben für den Ethikrat Kranke

Der Ethkrat „empfiehlt Kompetenzzentren und Betreuungsstellen, Peer-to-Peer-Beratung, Geld für Selbsthilfegruppen und einen Fonds für „Anerkennung und Hilfe“. Patientenakten sollen länger aufbewahrt werden, Verjährungsfristen bis zur Volljährigkeit ruhen. Das Gremium fordert, Mediziner, Psychologen und Hebammen besser auszubilden, die Öffentlichkeit aufzuklären und bürokratische Hürden abzubauen, etwa bei der Erstattung von Medikamentenkosten. … All diese Vorschläge sind wichtig […]

Nicht Mann, nicht Frau

Seit Dezember 2010 berät der Deutsche Ethikrat im Auftrag der Bundesregierung, wie alle Beteiligten diesen Kindern ein Leben in Würde ermöglichen können. Dazu führten Experten aus Medizin, Rechts- und Sozialwissenschaften und intersexuelle Menschen einen Diskurs in schriftlichen Stellungnahmen, in einer Onlinediskussion und in einer öffentlichen Anhörung… In der kommenden Woche will der Rat nun seine […]