Du bist nicht alleine...
[breadcrumb]

Interview mit Wolfgang Zöller, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten: „Ärzte benötigen mehr Informationen zu seltenen Erkrankungen“

… Zöller: Lange Zeit wurden Menschen mit seltenen Erkrankungen in der Tat sehr stiefmütterlich behandelt. Der Weg bis zu einer Diagnose und zu einer eventuellen Therapie war und ist für Menschen mit seltenen Erkrankungen häufig noch sehr lang. Das stark sektorierte Gesundheitssystem in Deutschland kann einen solchen Weg noch zusätzlich erschweren. …

Weiterlesen bei aerzteblatt.de…

Schreibe einen Kommentar