Orpha Selbsthilfe Forum

Autor Thema: 2 neue Funktionen für euch...  (Gelesen 1980 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline busymouse

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.886
    • Orpha Selbsthilfe
2 neue Funktionen für euch...
« am: 31. Januar 2015, 14:44:32 »
Ein fröhliches Hallo in die Runde!

Ich habe ein wenig herumexperimentiert und deshalb könnt ihr jetzt

  • im Profil von euch selbst und von anderen Nachrichten hinterlassen und
  • andere User auch direkt ansprechen.

Um jemanden direkt anzusprechen, müsst ihr in eurem Beitrag @benutzername-den-ihr-ansprehen-wollt eingeben. In der Navigation unter "Profil/Wurdest du erwähnt?" kann dann jeder sehen, ob und wann er irgendwo erwähnt wurde.

Viel Spaß damit.  :)

 ;) Liebe Grüße Birgit
Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
(Epiktet, griech. Philosoph, 50-138)

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4.793
Re: 2 neue Funktionen für euch...
« Antwort #1 am: 24. September 2015, 09:51:44 »
Das Bundesinnenministerium hat kürzlich die Warn-App für Smartphones vorgestellt

Mit der App können die Bürger direkt über aktuelle Gefahrenlagen mit Warnmeldungen auf ihren Smartphones versorgt werden.
Die App heißt NINA (als Kurzform für "Notfall-Informations- und Nachrichten-App") und steht ab sofort für die Betriebssysteme iOS (ab Version 7.0) und Android (ab Version 4.0) bereit.
Für andere Betriebssysteme steht unter www.warnung.bund.de eine mobilfähige Website zur Verfügung,
die ebenfalls über alle aktuellen MoWaS-Warnungen in Deutschland informiert.

Die App liest die Standortdaten des Smartphones aus, damit der Nutzer auch nur die für ihn relevanten Daten und Meldungen bekommt und nicht wegen eines Unwetters in vielen hundert Km Entfernung aufgeschreckt wird.
Berücksichtigt werden offizielle Meldungen der Innenbehörden sowie Warninformationen des Deutschen Wetterdiensts (DWD) und der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV).
Der Nutzer von" NI NA" kann sich statt der ortsbezogenen Warnungen auch alle bundesweiten Warnungen anzeigen lassen.
Die Warnungen können über eine „Push-Funktion" direkt auf dem Bildschirm geleitet werden,
damit die Nutzer sie sofort bemerken.
Auch ein Warnton ertönt.

Über diesen Weg kann die Bevölkerung zudem mit Verhaltenstipps versorgt werden - also etwa bei starker Rauchentwicklung dazu aufgefordert werden, drinnen zu bleiben und die Fenster zu schließen.
Nach Angaben des BBK dient die App als ein zusätzlicher Kanal zur Verbreitung der amtlichen Warnmeldungen des Bundes, der Länder und einiger Kommunen.
Zusätzlich können sich die Nutzer auch Warninformationen des DWD und WSV über Unwetter und Pegelstände anzeigen lassen, wenn sie dies wollen.
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.