Orpha Selbsthilfe Forum

Autor Thema: IgA Dermatose Kinder /Ich bin verzweifelt  (Gelesen 239 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eistüte

  • Pemphigus/Pemphigoid
  • *
  • Beiträge: 1
  • Ich bin: : Mutter
  • Krankheit: (V.a.) IGA Dermatose
IgA Dermatose Kinder /Ich bin verzweifelt
« am: 05. Oktober 2018, 11:02:34 »
Hallo Ihr Lieben,

uns hat es scheinbar auch getroffen. Mein Sohn leidet gerade unter seinem vierten Schub innerhalb von sechs Wochen. Es ist immer gleich. Zunächst bilden sich rote, schmerzende Stellen und darauf eine Blase, die juckt. Die Uniklinik hat eine Hauptbiopsie einer Blase angeordnet, die bisher ein unklares Ergebnis hervorbrachte. Nun wird das Hautmaterial noch eingefärbt, nächste Woche erfahre ich hoffentlich mehr. Das Blutserum wurde mittels ELISA auch untersucht, auch die Ergebnisse erhalte ich nächste Woche. Die Oberärtztin schien sich sicher, dass es sich um die IgA Dermatitis handelt, das steht auch so als Verdacht im Arztbrief.

Ich habe Angst, wirkliche Angst! Ich würde die Krankheit lieber auf mich nehmen, anstatt sie meinen Sohn durchleben zu lassen. Ich habe vor allem Angst vor den Medikamentennebenwirkungen, er ist doch noch so jung. Ich habe gelesen, dass es bei Kindern durchaus wieder weg gehen kann.

Besonders komisch ist, dass der IGE Wert bei fast 4000 liegt!!  :-\

Hat das jemand von Euch auch gleichzeitig? Manchmal kann ja wohl auch Gluten das Ganze pushen und verursacht vielleicht den hohen IGE Wert?  :?]

Bitte tauscht Euch mit mir aus, vielleicht finde ich ja sogar weitere betroffene Eltern?  :rose

Vielen Dank!