Orpha Selbsthilfe Forum

Autor Thema: Schwerbehinderte haben Anspruch auf Internetzugang  (Gelesen 2603 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4.793
Schwerbehinderte haben Anspruch auf Internetzugang
« am: 01. April 2013, 18:05:54 »
Schwerbehinderte haben Anspruch auf Internetzugang                                                               

Das VG Stuttgart (Urteil vom 16.02.2006 – Az.: 12 K 5442/04) gab dem Kläger recht und verurteilte den Landkreis zur Übernahme der Kosten für den Internetanschluss.

mehr unter:
Link zum Urteil
« Letzte Änderung: 01. April 2013, 18:08:49 von RalleGA »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.

Offline RalleGA

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4.793
Re: Schwerbehinderte haben Anspruch auf Internetzugang
« Antwort #1 am: 18. Juni 2013, 08:57:34 »
Übernahme von Internetkosten durchgesetzt

Markus Igel, der in einer Behinderteneinrichtung in Bad Kreuznach wohnt, hat die Übernahme angemessener Internetkosten als Leistung des Weiteren, notwendigen Lebensunterhalts durch den Sozialhilfeträger auch für Heimbewohner mittels einer Klage vor dem Bundessozialgericht durchgesetzt.

Gesamter Beitrag auf Kobinet.org

Weiterführende Links in der Sache
« Letzte Änderung: 18. Juni 2013, 09:39:17 von RalleGA »
Wenn ich morgens aufwache und habe keine Schmerzen mehr - dann bin ich tot.