Du bist nicht alleine...

Rheuma-Frühdiagnose für Hausärzte vereinfacht

Hochspezifischer Labormarker für Rheumatoide Arthritis / Jetzt können auch Hausärzte das Labor beauftragen NEU-ISENBURG (hub). Die Diagnose von Patienten mit Rheumatoider Arthritis (RA) ist für Hausärzte einfacher geworden. Sie dürfen seit 1. Juli einen hochspezifischen RA-Marker zulasten der GKV bestimmen lassen: Antikörper gegen zyklische citrullinierte Peptide (CCP). Lesen Sie hier den ganzen Text: aerztezeitung.de

Mehr Biological-Therapie bei Arthritis gefordert

Therapieziel heißt Remission / Behandlung mit TNFα-Blockern schon im ersten Jahr, wenn Remission nicht erreicht BARCELONA (gvg). Zu wenig Patienten mit Rheumatoider Arthritis (RA) erhalten eine Therapie mit modernen TNFα-Blockern. Das hat der neue Präsident der Europäischen Rheumaliga EULAR, Professor Ferdinand Breedveld beklagt. Lesen Sie hier den ganzen Text: aerztezeitung.de

Rheumatoide Arthritis – da ist Bewegung doppelt wichtig

Entzündungsmediatoren werden gehemmt / Gelenke und Gefäße profitieren BARCELONA (gvg). Patienten mit Rheumatoider Arthritis (RA) sollten zu körperlicher Bewegung motiviert werden. Regelmäßiger Sport hilft wohl Herz und Gelenken gleichermaßen. Lesen Sie hier den ganzen Text: aerztezeitung.de

Behandlung mit Biologika vermindert Rheumatoide Arthritis bedingte Behinderung bei Langzeitpatienten

Neue Daten bestärken Langzeit-Sicherheitsprofil von Biologika Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) – Auf dem EULAR-Kongress (Kongress der Europäischen Liga gegen den Rheumatismus) wurden heute neue Daten als Nachweis für die Sicherheit und Wirksamkeit von Enbrel(R) (Etanercept) bei der Langzeitbehandlung von Rheumathoider Arthritis vorgelegt. Über 2.000 mit diesem Biologika bis zu 9 Jahre behandelte Patienten bemerkten Verbesserungen ihrer […]