Du bist nicht alleine...

Die Diagnose kommt aus dem Netz

Laut eines Berichtes von Gertraud Leimüller auf salzburg.com ist in den USA im Frühjahr ein Start-up online gegangen, das vorerst nicht gewinnorientiert sei, aber in der Lage sein könnte, ein enormes, bisher zu wenig adressiertes Kundenproblem zu lösen: CrowdMed generiere Vorschläge für medizinische Diagnosen…

ADHS-Kinder denken anders

CHICAGO (gwa). Gestörte Signalwege und Aktivitätsmuster im Gehirn sind offenbar die Gründe für Aufmerksamkeitsstörungen bei ADHS. Hinweise darauf ergeben die Ergebnisse einer US-Studie mit 36 Kindern, bei der Radiologen funktionelle MRT nutzten. Ein weiterer Schritt in Richtung verlässliche ADHS-Diagnose, glauben die Wissenschaftler. Weiterlesen bei aerztezeitung.de …

Deutsche Krebshilfe e.V zum Thema Blasenkrebs

In Deutschland erkranken jährlich rund 18.000 Menschen an Blasenkrebs. Betroffen sind überwiegend Männer zwischen 60 und 80 Jahren, jeder vierte Patient ist eine Frau. Was tun, wenn die Diagnose „Blasenkrebs“ gestellt wird? Die Deutsche Krebshilfe e.V. hat ein Video online gestellt, das umfassend informiert. Themen sind das Diagnoseverfahren, die Operation, die Bedeutung des Tumorstadiums, Lymphknotenbefall und […]

Neue Software spürt seltene Erkrankungen auf

…Der Praxis-EDV-Anbieter CompuGroup entwickelt derzeit eine Software, den „Orphan Disease Finder“, der parallel zur Behandlung in der elektronischen Patientenakte nach krankheitstypischen Konstellationen suche und dem Arzt beim Verdacht auf eine seltene Erkrankung einen Hinweis gebe… Lesen Sie hier den Artikel: www.aerztezeitung.de