Du bist nicht alleine...

Autismus: Hund stärkt die Kommunikation

Chance bei Entwicklungsstörung durch Sport, Streicheln oder Begleiten Leipzig/Albersdorf (pte) – Hunde können die soziale Interaktion von autistischen Kindern verbessern. Anlässlich des von der UNO ausgerufenen „Tag des Autismus“ am heutigen Samstag zeigen Forscher neue Therapiezugänge für die Entwicklungsstörung, an der weltweit 35 Mio. Menschen leiden – 40.000 davon allein in Deutschland. Eine Möglichkeit dazu […]

Autismus: Protein stört Kommunikation im Gehirn

Mutationen von Shank3 führen bei Mäusen zu klassischen Symptomen Durham (pte) – Wissenschaftler der Duke University haben nachgewiesen, dass ein einzelnes Protein Störungen des autistischen Spektrums auslösen kann, indem es die effektive Kommunikation zwischen den Gehirnzellen stoppt. Das Team um Guoping Feng schuf durch die Mutation des Gens, das die Produktion des Proteins Shank3 kontrolliert, […]

Autismus: Mitochondriendefekt im Bluttest

Sacramento – Autistischen Störungen könnten einer Studie im US-amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2010; 304: 2373-2380) zufolge Defekte in den Mitochondrien zugrunde liegen. Messbar waren sie in Blutproben im Energiestoffwechsel von Lymphozyten. Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

Autistische Störungen: Frühdiagnose durch Sprachanalyse

Memphis – US-Forscher haben eine Software entwickelt, die autistische Störungen durch eine Analyse gesprochener Worte ermöglicht. Das in den Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS 2010; doi:10.1073/pnas.1003882107) vorgestellte Verfahren scheint eine Diagnose vor dem 5. Lebensjahr zu ermöglichen. Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

Autismus-Diagnose durch Urintest

Autistische Kinder entwickeln nicht nur ein gestörtes Sozialverhalten. Auch ihr Stoffwechsel ist verändert und sie besitzen untypische Darmkeime. Jetzt berichten britische Forscher, dass eine chemische Analyse der Stoffwechselprodukte im Urin eine frühe Diagnose ermöglichen könnte. Lesen Sie hier den ganzen Text: www.wissenschaft-aktuell.de

Zahlreiche neue Autismus-Gene identifiziert

Alle entscheidenden Gene sollen katalogisiert werden Oxford (pte) – Die bisher größte genetische Autismus-Studie hat zahlreiche zusätzliche Gene identifiziert, die bei dieser Krankheit eine Rolle spielen. Wissenschaftler der University of Oxford wollen jetzt herausfinden, ob Gentests für eine frühe Diagnose sinnvoll sind.