Du bist nicht alleine...

Amyotrophe Lateralsklerose eine Recyclingstörung für Proteine

Chicago – Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), eine neurodegenerative Erkrankung der Motoneurone in Gehirn oder Rückenmark, ist vermutlich Folge einer Recyclingstörung für Proteine. Darauf deutet eine Entdeckung in Nature (2011; doi: 10.1038/nature10353) hin, nach der Mutationen in einem Ubiquinin-Gen sowohl für heriditäre als auch sporadische Erkrankungen verantwortlich ist und ebenfalls einige Fälle von Demenzerkrankungen erklärt. Lesen …
Weiterlesen

Leichtes Übergewicht verbessert Überleben bei ALS Patienten

Massachusetts – Personen mit Amyotropher Lateralsklerose (ALS) und leichtem Übergewicht leben länger als Betroffene mit Normal-, Unter- oder starkem Übergewicht. Diese Entdeckungen machten Wissenschaftler um Anne-Marie Wills von dem Massachusetts General Hospital in einer retrospektiven Studie mit 400 Patienten. Sie veröffentlichten ihre Ergebnisse in der Zeitschrift Muscle & Nerve (DOI: 10.1002/mus.22114). Lesen Sie hier den …
Weiterlesen

Neue Erkenntnisse zur Entstehung der Amyotrophen Lateralsklerose und der Frontotemporalen Demenz

Neue Erkenntnisse zur Entstehung der Amyotrophen Lateralsklerose und der Frontotemporalen Demenz Tübingen (hih) – Wissenschaftler des Hertie-Instituts für klinische Hirnforschung (HIH) im Universitätsklinikum Tübingen (Universität Tübingen) haben einen Mechanismus entdeckt, der an der Krankheitsentstehung der Frontotemporalen Demenz (FTD) und der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) beteiligt sein könnte.

Cookie-Hinweis

Für die ordnungsgemäße Funktion unserer Website nutzen wir Cookies. Weitere Cookies werden ggf. durch Drittanbieter in Ihrem Browser gesetzt (z.B. durch unser Twitter-Widget). Bitte entscheiden Sie selbst, welche unserer Dienste Sie nutzen möchten. - Infos zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie hier ».

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren:

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Impressum | Datenschutz | Forum

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wenn Sie alle Cookies zulassen, werden Ihre persönlichen Daten ggf. von Twitter, YouTube (ein Dienst von Google) etc. erfasst.
  • Wir empfehlen: Drittanbieter-Cookies blockieren. Sie können die Dienste jederzeit nachladen.:
    Mit dieser Auswahl werden die Angebote von Drittanbietern blockiert und für Sie ausgeblendet. Sie können diese Funktionen bei Bedarf jederzeit nachladen.
  • Ohne Drittanbieter und ohne die statistische Auswertung (Wir können erhobene Daten nicht zu Ihrer Person zurückverfolgen! Serverstandort: Deutschland.):
    Mit dieser Option werden nur noch technisch notwendige Cookies gesetzt, inklusive des Cookies, mit dessen Hilfe wir Ihnen diese Auswahlfunktion anbieten. Wir würden es sehr bedauern, wenn Sie zusätzlich zu den Drittanbietern auch unsere Websiteanalyse abschalten. Aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken nutzen wir kein Google Analytics und erfassen alle Informationen so, dass keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind.

Impressum, Datenschutzerklärung und Forum können Sie ohne das Treffen einer Auswahl besuchen. Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück