Du bist nicht alleine...

Gen erhöht Risiko auf Hirntumor

Paris – Ein Defekt im Tumorsuppressorgen p53 könnte eine häufige Ursache für Hirntumoren bei jüngeren Menschen sein. Nach einer Studie in Neurology (2009; 72: 332-336) verdreifachte eine Punktmutation das Risiko auf ein Glioblastoma multiforme.

Lesen Sie hier den ganzen Text: aerzteblatt.de

Schreibe einen Kommentar